HLB Stückmann

hier geht´s zur Webseite
Anschrift Elsa-Brändström-Straße 7, 33602 Bielefeld
Telefon  
E-Mail info@stueckmann.de
Internet www.stueckmann.de
Standorte Bielefeld, Hamburg, München
Anzahl der Mitarbeiter 150 Mitarbeiter und 20 Partner davon 22 Rechtsanwälte,
72 Steuerberater und 28 Wirtschaftsprüfer
Kontaktperson/en für Bewerbungen Heidrun Bambach (Personalleiterin), Tel. +49 (0) 521 2993-170
bambach@stueckmann.de
Voraussichtlicher Bedarf Steuerfachangestellte, Steuerfachwirte, Praktikanten und Absolventen als Steuer- und Prüfungsassistenten, berufserfahrene Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Rechtsanwälte sowie Wirtschaftsinformatiker: Aktuelle Stellenausschreibungen finden Sie unter https://www.stueckmann.de/karriere/stellenangebote/
Auswahlverfahren  Vollständige, aussagekräftige Bewerbungsunterlagen; Persönliche Gespräche
Gewünschte fachliche Qualifikation Mit sehr gutem Erfolg abgeschlossener Bachelor- oder Masterstudiengang mit den Schwerpunkten Finance, Accounting, Taxation, Corporate Law;
Gute Englisch- und EDV-Kenntnisse;
Gerne erste Erfahrungen durch einschlägige Praktika und Auslandsaufenthalte
Gewünschte persönliche Qualifikation Selbständige Arbeitsweise mit hohem Qualitätsanspruch und der notwendigen
Eigenverantwortung; Kommunikationsstarke Persönlichkeit mit positiver Ausstrahlung auf Mandanten und Kollegen; Initiative, Ideenreichtum und ausgeprägte Bereitschaft zur Teamarbeit; Engagement, Flexibilität, Eigeninitiative
Einstiegsgehalt / besondere soziale Leistungen Individuell nach Qualifikation und Berufserfahrung;
Fachliche, zeitliche und finanzielle Förderung der Berufsexamina;
Regelmäßige interne und externe Weiterbildungsveranstaltungen;
Betriebliche Altersvorsorge

HLB Stückmann

In Ostwestfalen-Lippe ist HLB Stückmann seit mehr als 85 Jahren als führende selbständige Kanzlei etabliert. Zu den Mandanten zählen international operierende mittlere und große Unternehmen – inhabergeführte Mittelständler genauso wie börsennotierte Konzerne, Finanzinvestoren und traditionsreiche Familienunternehmen. Entsprechend ist die Bielefelder Gesellschaft bundesweit, europaweit und weltweit aktiv. In Deutschland zählt HLB Stückmann seit Jahren zu den 50 besten Steuerkanzleien. Anfang 2018 hat die Zeitschrift Focus Money zusammen mit dem Europäischen Institut für Steuerrecht und mehreren Betriebsprüfern erneut die Auszeichnung zum TOP-Steuerberater vergeben. An die Bielefelder ging das nach einer umfangreichen Erhebung verliehene Siegel bereits zum zwölften Mal hintereinander.

Gegründet 1932 von Dr. Bernhard Stückmann, ist aus der ursprünglichen Wirtschaftsprüferpraxis im Bielefelder Westen eine moderne Gesellschaft mit Tradition gewachsen, die das gesamte Spektrum der Wirtschaftsprüfung und Steuerberatung abdeckt. Im Laufe der Jahrzehnte konnte die Sozietät stetig aus eigener Kraft expandieren. Mitte der 1990er Jahre erfolgte mit zunächst fünf Teilhabern die Umfirmierung in Dr. Stückmann und Partner.

Heute bietet die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft und Steuerberatungsgesellschaft in Bielefeld, Hamburg und München direkte Anlaufstellen mit bewährter kompetenter Beratung.

20 Partner und 150 Mitarbeiter sind für die Gesellschaft tätig – darunter 22 Rechtsanwälte, 72 Steuerberater und 28 Wirtschaftsprüfer. Das Erfolgskonzept: die Spezialisierung in vielen verschiedenen Bereichen. Vom internationalen Steuerrecht über die Unternehmensbewertung und Umstrukturierung mit Nachfolgeregelung oder die nationale wie internationale Umsatzsteuer bis hin zur internationalen Rechnungslegung reichen die Fachkenntnisse und Qualifikationen der Experten im Hause.

„Uns zeichnet die Vielfalt an Fachkräften mit unterschiedlichen Kernkompetenzen und Herangehensweisen aus“, sagt Diplom-Kaufmann Benedikt Kastrup, als Wirtschaftsprüfer und Steuerberater einer der Partner bei HLB Stückmann, „deshalb können wir für jedes Unternehmen den passenden Ansprechpartner bieten.“ Entsprechend vielfältig ist die Mandantenstruktur bei HLB Stückmann. Neben Know-how in unterschiedlichen Branchen und Fachgebieten baut der Erfolg der „Stückmänner“ auf fundierte Erfahrung mit Familienunternehmen. „Das sind oft Weltkonzerne mit familiären Hintergründen, ein Klientel mit Besonderheiten, das eine gute und versierte Betreuung erfordert“, erklärt Kastrup, „durch unsere oft Jahrzehnte lange Verbindung haben wir uns einen reichen Erfahrungsschatz erarbeitet.“ Manche Mandanten werden seit über 50 Jahren fachlich begleitet.

Internationalität ist ein weiteres Merkmal der großen mittelständischen Kanzlei: Über den HLB-Verbund, dem die Stückmänner seit 1994 angehören, verfügen sie über ein weltweites Netzwerk mit 700 Büros in über 150 Ländern und rund 25.000 Mitarbeitern inklusive Partner. Allein in Deutschland zählt HLB 21 selbstständige Mitgliedsfirmen mit 35 Büros. Die Mitgliedskanzleien sind gemeinsamen Ausbildungsstandards, Beratungsstandards und Qualitätsstandards verpflichtet, die von einem HLB-Gremium mit Sitz in London regelmäßig überprüft werden.

Hohe Standards in der fachlichen Qualifikation unterstützt HLB Stückmann nicht nur intern durch die Möglichkeit für Mitarbeiter, berufsbegleitend Fachberatertitel zu erwerben. Darüber hinaus erfolgt ein kontinuierlicher Wissenstransfer an Mandanten und Geschäftspartner. In regelmäßigen Veranstaltungen und Workshops in eigenen, modernen Konferenzräumen zeigen die Stückmann-Experten aktuelle Entwicklungen auf oder referieren zu fachspezifischen Themen. Dazu gibt es das jährlich ausgerichtete HLB Praktiker-Forum oder die traditionelle Jahresendveranstaltung sowie aktuelle Informationsangebote, beispielsweise zum Thema Tax Compliance Management.

Weiterhin engagiert sich das Unternehmen über die 2007 zum 75-jährigen Bestehen gegründete Dr. Stückmann und Partner Stiftung. Diese verfolgt die Zielsetzung, mittelständische Familienunternehmen in ihrer Bedeutung für Wirtschaft und Gesellschaft hervorzuheben und ihnen eine Plattform zum Austausch von Standpunkten und Erfahrungen zu bieten. Ein Teil der Stiftungsarbeit ist es, qualifizierte Nachwuchskräfte an Hochschulen mit praxisrelevanten Abschlussarbeiten zu fördern und sie mit inhabergeführten Mittelständlern zusammenzuführen. Auch hier zeigt sich die enge Verbundenheit der Stückmänner mit den Familienunternehmen in Ostwestfalen-Lippe.

Mit Leidenschaft zur Spitzenleistung

Mit Spitzenleistungen von Anfang an viel bewegen – das ist unsere Devise. Deshalb schätzen wir Mitarbeiter, die mit Leidenschaft, Teamgeist und Eigeninitiative an ihre Aufgaben gehen. Die Belohnung für dieses Engagement: ein ausgezeichneter Arbeitsplatz und Freiraum für eigene Visionen.

Wir wählen die Menschen, die bei und mit uns arbeiten, sorgfältig aus, denn wir sind an einer langjährigen und partnerschaftlichen Zusammenarbeit interessiert. Unsere Mitarbeiter bekommen von uns von Beginn an Verantwortung, Freiräume für ihre Visionen und ihre Ideen, erstklassige Karrieremöglichkeiten und eine branchenübergreifende Ausbildung.

Ob Sie zunächst in einem Praktikum Ihre ersten Erfahrungen sammeln wollen, ein praxisrelevantes Thema und Betreuung für Ihre Abschlussarbeit suchen, als Hochschulabsolventen direkt als Assistent einsteigen, als Rechtsreferendar in der Anwaltsstation interessante Einblicke in das Zivil-, Handels-, Gesellschafts- und Steuerrecht bekommen möchten oder sich für ein ausländisches HLB Büro als Ihre Wahlstation entscheiden – bei uns erwarten Sie spannende Zukunftsperspektiven.

Dominik Borgstädt, BSc., Fachmitarbeiter Prüfung und Steuern, 29 Jahre

„Der Einstieg bei Stückmann wurde mir wirklich leicht gemacht. Schon während meines Studiums der Wirtschaftswissenschaften absolvierte ich zwei Praktika im Bereich Wirtschaftsprüfung bei HLB Stückmann. Die abwechslungsreiche Arbeit im Haus und beim Mandanten vor Ort hat mich absolut angesprochen. Nach meinem Studium habe ich mich deshalb direkt beworben und bin 2014 als Prüfungs- und Steuerassistent eingestiegen. Nach nun zwei Jahren kann ich sagen: für mich die beste Entscheidung.

Neben dem hohen fachlichen Anspruch hat mich von Anfang an begeistert, wie umfassend die Unterstützung bei HLB Stückmann ist. Persönliche Mentoren und Tutoren helfen bei der ersten Orientierung, ebenso bei der langfristigen Planung des Berufsweges. Gleich zu Beginn erhält man eine Einführung in alle benötigten Programme. In externen Seminaren des HLB Netzwerkes werden die wichtigsten Elemente der Jahresabschlussprüfung praxisnah vermittelt. Das hat mir vor allem zu Beginn viel Sicherheit gegeben. Und bei der Gelegenheit konnte ich auch gleich die Kollegen besser kennenlernen und mein Netzwerk erweitern. So habe ich schnell in den Rhythmus meines Berufsalltags gefunden.“

Cathrin Zink, Steuerberaterin, 29 Jahre

„Die Vielfalt bei HLB Stückmann beeindruckt mich immer wieder. Schon während meines Studiums der Betriebswirtschaftslehre war mir klar, dass ich später im Steuerbereich tätig sein wollte. Den ersten Kontakt zu HLB Stückmann bekam ich über eine Vorlesung, die von der Kanzlei organisiert wurde. Nach meinem Masterstudium bin ich dann direkt als Steuerassistentin eingestiegen. Was mich von Anfang an besonders beeindruckt hat, war die tolle Unterstützung durch erfahrene Kollegen. Bei HLB Stückmann hat jeder neue Mitarbeiter feste Ansprechpartner. Das ist vor allem in der Anfangszeit hilfreich. Der ganz große Reiz besteht für mich allerdings in der Vielfalt, die mir hier geboten wird – sowohl in Bezug auf die Aufgaben als auch auf die Mandantenstruktur. So bleibt der Arbeitsalltag immer spannend. Und manchmal wird‘s sogar richtig aufregend: Nach einem Jahr im Unternehmen bot sich mir die Gelegenheit, drei Monate in einem amerikanischen Büro des HLB Netzwerkes zu arbeiten – eine tolle Erfahrung.“

Yanniah Pelzer, Fachmitarbeiterin Prüfung und Steuern, 25 Jahre

„Ich wurde als Praktikantin sofort integriert und ernst genommen. Zu HLB Stückmann bin ich über mein Studium an der Fachhochschule Bielefeld gekommen. Ein Partner von HLB Stückmann hielt hier als Gastdozent eine Vorlesung zum Thema Nationale Unternehmensbesteuerung. Mit dem Ziel, meinem Studienschwerpunkt mit praktischen Erfahrungen zu untermauern, bewarb ich mich initiativ für ein erstes freiwilliges Praktikum in den Semesterferien. Das hat mir so gut gefallen, dass ich nun auch mein Pflichtpraktikum hier absolviere. Meine Bachelorarbeit schreibe ich ebenfalls mit Unterstützung von HLB Stückmann. Toll fand ich, dass auch ich als Neuling vom ersten Tag an voll integriert wurde. Ich durfte sofort verschiedene Aufgaben übernehmen und arbeitete dabei eng mit Assistenten und erfahrenen Steuerberatern und Wirtschaftsprüfern zusammen. Der Kontakt zu allen Mitarbeitern war dabei immer wertschätzend, offen und freundlich. Mein Fazit: Für mich ist HLB Stückmann genau das richtige Unternehmen, denn hier kann ich einen echten Einblick in die Praxis des Berufsfeldes gewinnen.“

Informationen zu HLB Stückmann und den Möglichkeiten in unserem Unternehmen finden Sie auf unseren Karriereseiten

https://www.stueckmann.de/karriere/