Rödl & Partner WP/StB, Nürnberg

hier geht´s zur Webseite
Anschrift Äußere Sulzbacher Straße 100, 90491 Nürnberg
Telefon +49 911 91 93-0
E-Mail info@roedl.de
Internet www.roedl.de
Standorte Nürnberg, Ansbach, Bamberg, Bayreuth, Berlin, Bielefeld, Chemnitz, Dresden, Esch-born, Fürth, Hamburg, Hannover, Herford, Hof, Jena, Köln, Kulmbach, Ludwigshafen, Mettlach, München, Münster, Plauen, Regensburg, Selb, Stuttgart, Ulm und weltweit
Anzahl der Mitarbeiter 4.700 weltweit, davon Berufsträger: 1.350
Kontaktperson/en für Bewerbungen Dirk Hajek, Tel.: +49 911 9193-2877; E-Mail: dirk.hajek@roedl.de
Voraussichtlicher Bedarf Steuerberater/Wirtschaftsprüfer: 15-20; Prüfungs-/Steuerassistenten: ca. 90; Praktikanten: ca. 80
Auswahlverfahren Bewerbungsunterlagen, Vorstellungsgespräch mit dem zuständigen Vorgesetzten
Gewünschte fachliche Qualifikation Student/-in der BWL mit den Schwerpunkten Rechnungswe-sen/Prüfungswesen, Steuerlehre, Steuerrecht, insbes. internationales Steuerrecht; einschlägiges Praktikum; überdurchschnittliche Examensnoten
Gewünschte persönliche Qualifikation kommunikativ, analytisches Denken, bereit zur ständigen Weiterbildung, teamfähig, begeisterungsfähig, mandantenorientiert, flexibel, mobil, sozial engagiert, Auslandssemester/-studium
Einstiegsgehalt / besondere soziale Leistungen Einstiegsgehalt je nach Qualifikation. Besondere soziale Leistungen sind: spezielles Konzept für die „Vereinbarkeit von Karriere und Familie“; Sonderregelungen hinsichtlich Steuerberater- und Wirtschaftsprüfer-Freistellung

Rödl & Partner Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Karrierechancen in einer internationalen Beratungs- und Prüfungsgesellschaft

„Wohin wir auch blicken, überall entwickeln sich Chancen aus den Problemen”, so hat Nelson A. Rockefeller den Kern seines unternehmerischen Denkens beschrieben, und damit die Unternehmensphilosophie von Rödl & Partner auf den Punkt gebracht. Der Blick nach vorne, kreatives gestalterisches Denken sind die wichtigsten Voraussetzungen, um in unserer international tätigen Beratungs- und Prüfungsgesellschaft mitarbeiten und
mitdenken zu können. Nur durch Menschen, die über ihren Horizont hinaus schauen, konnte Rödl & Partner in wenigen Jahren auf derzeit weltweit 4.700 Mitarbeiter wachsen. Ihnen ist unser Erfolg zu verdanken.

Wer wir sind

Rödl & Partner hat sich auf die Beratung international tätiger deutscher Unternehmen spezialisiert. Mit diesen Mandanten ist die Kanzlei groß geworden und um diese Unternehmen auf ihrem Weg beraten zu können, hat Rödl & Partner die Internationalisierung weltweit vorangetrieben. Heute ist die Kanzlei in allen Regionen der Welt vertreten. Dabei sind es stets die deutschen Unternehmen, die die Kanzlei im Auge hat. Eine deutschsprachige Beratung in Singapur oder in Atlanta anbieten zu können, ist das Markenzeichen und vor Ort ein großer Wettbewerbsvorteil.
Dabei legt Rödl & Partner im Zuge der strategischen Internationalisierung großen Wert darauf, eigene Kanzleien aufzubauen, statt durch Zukäufe oder Kooperationen zu expandieren. Wir nennen das: „aus eigener Kraft wachsen“. Die Vorteile des organischen Wachstums liegen auf der Hand: Unsere homogene Unternehmenskultur kann bei der Internationalisierung ihre großen Stärken ausspielen. Die Mitarbeiter sprechen in einer Sprache, länderübergreifende Teams harmonieren, da sie auf der Basis einer gemeinsamen Unternehmensphilosophie beraten. Der internationale Standortwechsel eines Experten wird nicht als Wechsel in ein ‚anderes‘ Unternehmen, sondern als Herausforderung empfunden, in einem bekannten Umfeld neue Wege zu gehen. Die Synergien einer internationalen Tätigkeit können dort voll ausgenutzt werden, wo bei großen fusionierten Kanzleien Konkurrenz- und Kostenstellendenken verschiedener Unternehmenskulturen den Spaß eher hemmen. 

Unser Ziel ist es, dort präsent zu sein, wo uns unsere Mandanten brauchen. Dies bedingt selbstverständlich weiteres Wachstum, den Ausbau der internationalen Aktivitäten insbesondere in Westeuropa und Südamerika, die Ausweitung des Dienstleistungsspektrums und eine starke, geschlossene Unternehmenskultur, die sich in dem Gedanken der „one firm“ am treffendsten ausdrückt: Rödl & Partner tritt mit einer starken Marke einheitlich nach außen auf, mit eigenen Niederlassungen und Mitarbeiten, die ins Unternehmen integriert werden, ob in São Paulo, Prag oder in Shanghai.

Wie wir sind

Natürlich gibt es kein Unternehmen mehr, das sich nicht Worte wie „Teamarbeit“, „Internationalität“, „Offenheit“ usw. auf seine Fahne schreibt. Doch die Praxis zeigt, dass nur wenige der Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaften und ein noch geringerer Teil der Rechtsanwaltskanzleien erkannt haben, wie wichtig die interdisziplinäre Arbeit ist und welche fundamentalen Voraussetzungen sie den Kanzleien, ihren Philosophien und Visionen abverlangt. 

In einer multidisziplinären Kanzlei stehen die Beratungsteams fachlicher Experten im Mittelpunkt. Jeder Berufsträger im Team steht vor der Herausforderung, zusätzliches Wissen aus den anderen Bereichen zu erwerben, um eine möglichst reibungslose Beratung zu gewährleisten. Wo Mandanten früher zwischen mehreren Kanzleien hin und her liefen, um verschiedene Experten zu befragen, erhalten sie heute EINEN „Problemlöser“ als Ansprechpartner, der das Team nach außen repräsentiert. Also „one-face-tothe-customer“ nach außen, interdisziplinäre Teamarbeit nach innen. In einer solchen Struktur dürfen keine Hierarchien die Zusammenarbeit der Berufsträger beeinträchtigen. Ein Berater, der „seine“ Mandanten wie einen persönlichen Besitzstand verteidigt, kann wertvolle Synergiepotenziale zunichtemachen. Doch während auf der einen Seite die Integration im Team gefragt ist, steht dem eine größere Unabhängigkeit in der täglichen Arbeit und bei der Außendarstellung gegenüber. Denn der breitere Horizont und die unternehmerische Tätigkeit machen den Wirtschaftsprüfer, Steuerberater oder Rechtsanwalt zum anerkannten Experten in unternehmerischen Fragen.

Wie Sie sind

Wo liegen die Chancen für unsere Bewerber? Bei Rödl & Partner werden junge, sprachbegabte Hochschulabsolventen gerne grenzüberschreitend eingesetzt. Wer in der Rechtsberatung, Steuerberatung, Wirtschaftsprüfung oder Unternehmensberatung Karriere machen will, sollte sich frühzeitig internationalen Fragestellungen öffnen. Voraussetzungen für einen erfolgreichen Berufseinstieg sind ein hohes Maß an Flexibilität und sozialer Kompetenz. Wir suchen Mitarbeiter, die nicht nur ein reges Interesse an anderen Kulturen haben, sondern die zudem auch bereit sind, dieses in Auslandsengagements umzusetzen. Mit der Internationalität und der multidisziplinären Zusammenarbeit rückt die Persönlichkeit des Beraters in den Mittelpunkt. „Offenheit“ wird ja gerne als Allgemeinplatz verwässert. Aber hier bedeutet es, anderen Kulturen gegenüber aufgeschlossen zu sein, um mit einem Chinesen, einem Amerikaner, einem Franzosen und zwei Deutschen gemeinsam im Team den Unternehmenskauf eines deutschen Unternehmens mit französischem Gesellschafter in China erfolgreich abzuwickeln. Hierzu gehört nicht nur das gerne bemühte „verhandlungssichere“ Englisch, sondern eine interkulturelle und interdisziplinäre Kompetenz, die kein Lehrbuch vermittelt. 

Ein gutes Examen ist erfreulich. Aber wenn Sie auch noch ein farbenreiches Studium und eine interessante Vita haben, erhöhen sich Ihre Karrierechancen bei Rödl & Partner erheblich. Ergreifen Sie die Chancen, die wir unseren neuen Mitarbeitern als weltweit agierendes Familienunternehmen bieten. 

So öffnet Ihnen zum Beispiel der Einstieg in die Rechtsberatung das Tor zur Mitarbeit in Teams, die sich mit Fragen des internationalen Steuerrechts, des Unternehmenskaufs oder der rechtlichen Gestaltung einer internationalen Holdingstruktur auseinandersetzen. Aber auch in der Beratung im Bereich des Informations- und Kommunikations-Sektors arbeiten Sie in multidisziplinären Teams mit Rechtsanwälten, IT-Consultants, Steuerberatern und Wirtschaftsprüfern eng zusammen. Der Einfluss neuer Technologien auf alle Bereiche des Dienstleistungssektors ist enorm. Rödl & Partner hat entsprechend eine stark expandierende IT-Beratung aufgebaut. Damit tut sich wieder ein neues Spektrum an Möglichkeiten für Einsteiger bei Rödl & Partner auf. 

Mit den notwendigen sprachlichen Voraussetzungen können unsere Mitarbeiter ihren Arbeitsplatz in Deutschland mit dem in einer unserer 108 Niederlassungen in 50 Ländern tauschen. Auch der direkte Einstieg vor Ort ist möglich. Sind Sie gewillt, als Rechtsanwalt, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer oder Unternehmensberater in Polen oder Tschechien, in Italien oder Russland zu arbeiten, haben Sie bei Rödl & Partner nahezu unbegrenzte Perspektiven.

Wer Sie sind

Die Persönlichkeit des Bewerbers wird bei Rödl & Partner ebenso wie die fachliche Qualifikation als besonders wichtig eingeschätzt. Neben der allseits erwarteten Flexibilität legen wir großen Wert auf Offenheit und Begeisterung, mit der sich ein Mitarbeiter seinen Aufgaben nähert. Nur wer wirklich motiviert ist, kann überdurchschnittliche Arbeitsergebnisse erzielen. 

Nicht „Regeln“, sondern das individuelle Erleben steht im Vordergrund. Natürlich kann ein Student im Idealfall über Praktika und eine regelmäßige Mitarbeit im Haus schon sehr früh berufliche Erfahrungen machen und Verantwortung übernehmen. So können die an den Hochschulen vermittelten theoretischen Inhalte ergänzt werden. Für Hochschulabsolventen stehen unsere Türen jederzeit offen – ein zuvor abgeleistetes Praktikum ist von Vorteil, aber nicht Voraussetzung.

Wo wir und Sie zusammen sind – Rödl & Partner!

Wenn Sie bei Rödl & Partner einsteigen, fördern wir Sie in Ihrer fachlichen und persönlichen Entwicklung. Alle Mitarbeiter von Rödl & Partner können hausinterne und externe Schulungsangebote nutzen. Dies beinhaltet ein reiches Angebot an Persönlichkeitsseminaren, Softwareschulungen, Fortbildungsmaßnahmen in allen Bereichen der Rechts-, Steuer- und Unternehmensberatung sowie Wirtschaftsprüfung, Seminare und Veranstaltungen zur aktuellen Rechts- und Steuerrechtsentwicklung sowie Sprachkurse. 

Herausragendes Ziel ist die Förderung des internationalen Denkens, um unsere Mandanten in der sich globalisierenden Weltwirtschaft kompetent zu betreuen. Dazu gehören nicht nur die internationale Rechnungslegung, sondern auch die aktive Kenntnis der englischen Sprache und die soziale Kompetenz, sich auf internationalem Parkett sicher zu bewegen. So unterstützen wir auch Praktika in unseren weltweiten Niederlassungen sowie umgekehrt Praktika unserer internationalen Kollegen in Deutschland.